Herbst 2007

so many things happening!

Es ist gerade ein bisschen komisch dieses „Tagebuch“ weiterzuschreiben, weil sich die Dinge anfangen zu wiederholen.

Und nochmal zu schreiben, wir haben mit ___ ein schönes Konzert in ___ gespielt, würde zwar stimmen, ist mir aber selbst langweilig.

Und oft sind frische Einträge wegen nicht vorhandenem Internet schon nicht mehr frisch wenn ich sie dann schreiben könnte, und dann mach ich’s eh nicht mehr.

Es sind wieder viele tolle Sachen passiert in den letzten Monaten, wahrscheinlich habe ich mit Freundeskreis in ein paar Konzerten vor mehr Menschen gespielt als in meinem ganzen Leben davor zusammen…

Ron Spielman hat neben einer Handvoll von der Agentur gebuchten Auftritte über 20 Konzerte selbst ausgemacht, und auch wenn viel zu wenig Publikum kommt, es ist eine SUPER Band und macht SUPER Spass mit Ron und den Jungs unterwegs zu sein! Und dafür bin ich sehr dankbar!

Als wir vor zwei Wochen mit Jessica Gall auf unserer selbst gebuchten Tour waren, waren wir selbst überrascht, dass die Clubs bei dieser Band überall voll waren! Wahrscheinlich gibt es doch einen Mann/Frau-Unterschied in dieser Hinsicht…
Robert Matt steckt gerade mit Bene und Jessi extrem viel Zeit und Liebe in die Vollendung der Platte und wir sind alle sehr gespannt was nächstes Jahr nach ihrer Veröffentlichung passieren wird!