Mercedes Museum Stuttgart

In Stuttgart war am 20. März 2010 die Lange Nacht der Museen. Das Musikbüro Jenne steuerte für das Mercedes Museum für die Führungen an dem Abend zu jeder Epoche (im Museum „Mythos“ genannt) zwei Musikstücke bei.
Mit Jürgen Bothner und Markus Bodenseh spielten wir Dixieland zu den 20er Jahren und mit Markus und Jan-Philipp Wiesmann bzw. Obi Jenne „Apache“ von den Shadows und „Boom Boom Boom“ von John Lee Hooker zu den 60ern.
Hat sehr viel Spass gemacht!